A. Grafische Elemente

 
 
Subline Raifer Alberini

B. Navigation

KanzleiTätigkeitsgebieteKontakt
EnglishItaliano

C. Inhalt

RAIFER
RECHTSANWÄLTE - AVVOCATI

Frankfurt Office

Paul-Ehrlich-Strasse 15
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: + 49 69 460 92 666-0
Fax: + 49 69 460 92 666-10

Milan Office

Via San Paolo 15
20121 Milano
Italy

Telefon: +39 02 890 936 70
Fax: +39 02 791 278 42

E-Mail: info(at)raifer.de
Internet: www.raifer.de

Einzelvertretungsberechtigter Partner: David Raifer
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE249376986

Standesvertretung

Die in der Kanzlei tätigen Partner und Rechtsanwälte sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main: Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt am Main (Körperschaft des öffentlichen Rechts), Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main, Telefon: +49 69 1700 98-01, Telefax: +49 69 1700 98-50 / -51, E-Mail: info(at)rechtsanwaltskammer-ffm.de, Internet: www.rechtsanwaltskammer-ffm.de.
Unsere Avvocati (in Italien erworbene Berufsbezeichnung) sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Mailand (Consiglio dell'ordine degli avvocati di Milano, Via Freguglia Carlo, 1, I-20122 Milano (MI), Tel. +39 02 5492921, www.ordineavvocatimilano.it) bzw. der Rechtsanwaltskammer Rom (Consiglio dell'ordine degli avvocati di Roma, Palazzo di Giustizia, I-00193 Roma, Telefon +39 06 6847 41; Fax +39 06 6864 837, www.ordineavvocatiroma.it) bzw. der Rechtsanwaltskammer Bozen (Consiglio dell´ordine degli avvocati di Bolzano, Piazza Tribunale, 1, I-39100 Bolzano, Telefon +39 0471 282221, Fax +39 0471 272229, www.ordineavvocati.bz.it) bzw. der Rechtsanwaltskammer Ravenna (Consiglio dell'ordine degli avvocati di Ravenna-Palazzo di Giustizia, Viale Giovanni Falcone, 67, I-48100 Ravenna, Tel. +39 0544 404263, Fax +39 0544 401058, www.ordineavvocatiravenna.it).

Berufsspezifische Informationen

Die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" oder "Rechtsanwältin" ist den Rechtsanwälten der Kanzlei aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen von dem jeweils zuständigen Justizministerium entweder nach bestandener 2. juristischer Staatsprüfung oder aufgrund der Eignungsprüfung für europäische Rechtsanwälte und einem besonderen Zulassungsverfahren durch den Präsidenten des jeweils für ihren Sitz zuständigen Gerichtsbezirks zuerkannt worden.

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen in der jeweils geltenden Fassung:

  • BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
  • BORA - Berufsordnung für Rechtsanwälte
  • Fachanwaltsordnung
  • RVG - Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte 
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
  • EuRAGE - Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland


Die einzelnen Gesetzesvorschriften finden Sie unter: www.brak.de

Die italienischen Berufspflichten werden wesentlich bestimmt durch: "Codice Deontologico Forense"; gemäß decreto del Ministro della Giustizia 8 aprile 2004, n. 127 (s.g. "Regolamento recante determinazione degli onorari, dei diritti e delle indennità spettanti agli avvocati per le prestazioni giudiziali, in materia civile, penale, amministrativa, tributaria e stragiudiziale"); legge professionale – R.D.L. 27 novembre 1933 no. 1578. Bezüglich der maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen verweisen wir auf die Homepage der italienischen Bundesrechtsanwaltskammer (www.consiglionazionaleforense.it).